Datenschutzerklärung

über den Umfang und die Nutzung personenbezogener Daten auf den BPitch Control Websites

Verantwortliche Stelle:

BPitch Control GmbH, Kastanienallee 75, 10435 Berlin, Germany

(im Folgenden auch: Wir)

Kontakt:

Telefon: + 49 (0)30 284 84 771
Fax: + 49 (0)30 290 05 772
E-Mail: office@bpitch.de

1. Vorwort

Wir respektieren die Privatsphäre der Nutzer unserer Websites und Kunden unseres Onlineshops und verpflichten uns, die von uns erhobenen oder von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen und personenbeziehbaren Daten und Informationen jederzeit mit größtmöglicher Sorgfalt und unter Einhaltung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) zu behandeln.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten – Allgemein

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen personenbezogene und personenbeziehbare Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, d.h. eine Nutzung dieser Daten erfolgt nur,

a) soweit dies zur Erfüllung der vertraglich übernommenen Leistungsverpflichtungen zwischen uns und Ihnen bzw. zur Bereitstellung der bestellten Produkte und Services auf unseren Internetseiten notwendig und erforderlich ist,

b) soweit uns dies gesetzlich erlaubt ist,

c) soweit Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten erteilt haben oder

d) soweit wir gesetzlich oder aufgrund einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung zu einer Weitergabe der von uns gespeicherten Daten verpflichtet sind.

Die Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung umfasst insbesondere die Speicherung und Nutzung von Daten zu Abrechnungszwecken, zu Zwecken der Rechtsverfolgung wegen Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, zur Abwicklung von eventuellen Gewährleistungsansprüchen nach Vertragserfüllung sowie zur Erfüllung von steuer- oder bilanzrechtlichen Pflichten.

Wenn Sie sich mittels elektronischer Post (E-Mail), telefonisch oder schriftlich an uns wenden, um mit uns in Kontakt zu treten, erfolgt die Angabe personenbezogener Daten (insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) stets freiwillig. Wir verwenden die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihres Anliegens und werden die Daten anschließend löschen.

Daneben nutzen wir Ihre Daten im Rahmen des geltenden Rechts auch, um unser Onlineangebot zu optimieren oder den Einkauf in unserem Onlineshop bequemer zu gestalten.

Darüber hinaus findet eine Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Weitergabe oder sonstige Nutzung personenbezogener Daten nur statt, sofern Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben.

Als personenbezogene Daten gelten alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die einen Rückschluss auf ihre Identität zulassen (z.B. Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse, Festnetz- und Mobilfunknummer ggf. auch Nutzungsdaten, wie z.B. Ihre IP-Adresse).

3. Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Eine über die Bestimmungen in dieser Datenschutzerklärung hinausgehende Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten an Dritte ist ausgeschlossen, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt.

4. Newsletterversand

Die von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung angegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname) werden zum Versand unseres Newsletters gespeichert und verwendet. Wir stellen sicher, dass wir Ihre Daten vertraulich und nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen behandeln und diese nur zum Zweck des Newsletter-Versandes nutzen werden.

Für die zum Zwecke des Versands des Newsletters erfolgenden Datenerhebungen, Datenspeicherungen und Datenverarbeitungen gilt:

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken im Allgemeinen und zum Newsletterversand im Besonderen jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Soweit wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand von Newslettern verwenden, bieten wir Ihnen in jedem Newsletter die Möglichkeit zum Widerspruch zur Versendung weiterer Mails bzw. zur Abmeldung vom Newsletterversand.

Zum Versand der Newsletter bedienen wir uns des Dienstes „MailChimp“ des US-Anbieters Rocket Science Group LLC, Atlanta GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen der Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten der Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit sowie die IT- und Datensicherheit von MailChimp, das unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert ist und sich damit verpflichtet, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Weitergehende Informationen sind auf den Webseiten von MailChimp (mailchimp.com) verfügbar. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie unter mailchimp.com/legal/privacy nachlesen.

5. Kundenkonto

Soweit Sie sich in unserem Onlineshop ein Kundenkonto anlegen, um schnell und unkompliziert Bestellungen tätigen zu können, speichern und verarbeiten wir Ihre uns mitgeteilten Bestandsdaten zum Zwecke der Nutzung unseres Angebots. Hinzu speichern wir auch ein Passwort, welches Sie selbst anlegen können, die Daten Ihrer jeweiligen Bestellung(en) sowie die zum Zweck der Abrechnung und Zahlung erforderlichen Daten.

Die Einwilligung zur Einrichtung des Kundenkontos können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Infolgedessen werden wir Ihre Daten löschen, sofern diese nicht weiter zu Abrechnungszwecken oder zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken benötigt werden.

6. Einsatz von Cookies

Durch die Nutzung des Webanalysediesnets „Google Analytics“ und des Onlineshop-Plug-ins „WooCommerce“ werden auf unseren Internetseiten so genannte „Cookies“ verwendet. Ein „Cookie“ ist eine kleine Datendatei, die auf Ihren Computer übertragen wird, wenn Sie auf unseren Seiten surfen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die an Ihren Rechner gesendet werden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie Cookies auf unserer Seite akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies kann Ihr Computer identifiziert werden. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, so dass anhand der Cookies-Technologie keine Rückschlüsse auf Ihre Identität gezogen werden können. Es werden lediglich pseudonymisierte Informationen erzeugt.

Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

(1) damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können,

(2) damit wir Sie bei zukünftigen Besuchen wieder erkennen und Ihnen Ihre gewünschten Voreinstellungen im Warenkorb (Zahlungs- und Lieferart, Lieferland) anzeigen können.

Die meisten Browser (z.B. Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari, etc.) akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wir weisen Sie aber ausdrücklich darauf hin, dass Ihnen bestimmte Features auf unseren Internetseiten nicht zur Verfügung stehen, und einige Webseiten möglicherweise nicht richtig angezeigt werden, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Weitergehende Informationen sind auch auf den Webseiten von WooCommerce (woocommerce.com) verfügbar. Die Datenschutzbestimmungen von WooComnmerce können Sie unter woocommerce.com/data-protection-policy nachlesen.

7. Webanalysen mittels Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

8. Auskunftsrecht/ Weitergehende Rechte

Nach dem BDSG haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten (insbesondere nach § 35 BDSG). Uns erteilte Einwilligungen zur Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Für weitere Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns in den vorgenannten Fällen unter einer der o. g. Kontaktmöglichkeiten.

Stand: Dezember 2016